Design für Alle - Deutschland



Berichte: EDeAN durch DfA-Deutschland auf der Cebit vertreten

Forschungsland NRW auf der Cebit
Das Forschungsland NRW auf der Cebit
in der Gesamtansicht

Hannover, 18.03.2004. Das europäische Netzwerk EDeAN  (Europäisches Netzwerk Design für alle in der Informationsgeselleschaft)  ist auf der Computermesse CeBIT in Hannover. Das Forschungsinstitut Technologie-Behindertenhilfe (FTB) vertritt EDeAN als Teil des deutschen Kontaktzentrums auf der CeBIT . Gemeinsam mit dem Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI) macht es vom 18. bis 24. März in auf Barrieren aufmerksam, die für viele behinderte Menschen im Internet bestehen.  FTB/ AbI informieren auf dem Gemeinschaftsstand "Forschungsland NRW" darüber, wie diese Barrieren behoben werden können. Sie finden EDEAN in Halle 11, Stand D37 beim FTB.

EDeAN Poster
4 EDeAN Poster

Das FTB stellt während der Messe das erste deutschsprachige Test- und Korrekturwerkzeug "A-Prompt" für barrierefreies Webdesign vor. A-Prompt heißt "Accessibility-Prompt" oder auf Deutsch auch Zugänglichkeits-Aufforderung. Das bewährte Programm aus Kanada ist vom FTB für AbI "lokalisiert" - für den deutschen Sprachraum angepasst - worden. Damit reagiert AbI auf Anfragen deutscher Webdesigner, denen bisher nur englischsprachige Tools zur Verfügung standen und stellt damit das erste kostenlose deutschsprachige Test- und Korrekturwerkzeug für barrierefreies Webdesign zur Verfügung.

Webdesigner können mit Hilfe des Programms ihre HTML-Dokumente auf Barrieren überprüfen und diese Schritt für Schritt mit Hilfe von A-Prompt korrigieren. Das Programm prüft und korrigiert auf Wunsch wahlweise nach den deutschen Richtlinien der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) oder nach den internationalen Zugänglichkeitsrichtlinien der Web Accessibility Initiative (WAI).

A-Prompt ist kostenfrei auf dem Informationsportal http://www.wob11.de des Aktionsbündnisses erhältlich.



| Startseite | Koordinator | Netzwerk | Links | Impressum | Berichte | Termine